Dienstag, 25. Juli 2017

Goodbye Islam // Adieu Islam // بِدرود اسلام

Goodbye Islam
Adieu Islam
بِدرود اسلام
Comment by Nima
Kommentar von Nima
 دیدگاه از نیما
"Westliche Frauen,welche sich wegen der beruflichen Karriere,der Eheschließung,des Geldes,des berühmt werdens zum Todeskult Islam des selbsternannten Propheten(!) Mohammed bekehren,verraten bewusst oder unbewusst zig Millionen Mädchen und Frauen in allen sogenannten islamischen Ländern, welche gemäß dem wahren und reinen Islam des selbsternannten Propheten(!) Mohammed unter der brutalen Herrschaft des Islams leiden.Solche Westliche Frauen beteiligen sich bewusst oder unbewusst am Verbrechen des Islams gegen die Menschlichkeit.Trotz 1400-jähriger islamischer Okkupation und Gehirnwäsche wenden sich Millionen Moslems und  Mosleminnen von dem Todeskult Islam ab.Niemand hätte es vor Jahren für möglich gehalten,dass die Moslems und  Mosleminnen sogar den rassistischen, verbrecherischen und blutigen Koran des Psychopathen Mohammed vor laufenden Kameras wie folgt verbrennen:
Eine Iranerin verbrennt den Koran:
Ein Iraner verbrennt den Koran:
Außer bezahlten Agenten des Islams wollen Millionen Ex-Moslems und Ex-Mosleminnen ihre Heimatländer von der Pest des Todeskult Islam befreien und ihr Vaterland nach 1400-jähriger islamischer Okkupation zurückbekommen.

Sonntag, 16. Juli 2017

An open letter from a former Muslim to president Donald Trump // Ein offener Brief von einem ehemaligen Moslem an Präsidenten Donald Trump // یک نامۀ سَرگُشاده ازیک مُسلمانِ پیشین به فَرمِهان دونالد ترامپ

An open letter from a former Muslim
 to president Donald Trump.
Ein offener Brief von einem ehemaligen
 Moslem an Präsidenten Donald Trump.
یک نامۀ سَرگُشاده ازیک مُسلمانِ پیشین
 به فَرمِهان دونالد ترامپ
Comment by Nima
Kommentar von Nima
 دیدگاه از نیما
"Das obige Video von einem Ex-Moslem namens"Ein offener Brief von einem ehemaligen Moslem an Präsidenten Donald Trump" ist kein normaler Videoclip,sondern eine historische Warnung an den  gesamten Westen,der versagt hat,den Todeskult Islam als die größte Gefahr für die Menschheit zu erkennen und sich gegen die Barbarei des Islams zur Wehr zu setzen.Ich habe auch einen historischen Warnbrief an Sahra Wagenknecht bzw. die Linken Deutschlands geschrieben,in dem ich die Linken Deutschlands sehr scharf kritisiert habe,dass sie mit dem Todeskult Islam auf Schmusekurs sind."
Open letter to Sahra Wagenknecht :
 Islam is a genocidal ideology.
 Offener Brief an Sahra Wagenknecht :
 Der Islam ist eine genozidale Ideologie.
 نامه سرگشاده به سارا واگن‌ کنشت اسلام یک جهان بینی دودمان کُش است

Freitag, 7. Juli 2017

Seyran Ateş : A Muhammad soldier and her ridiculous liberal(!) Ibn-Rushd-Goethe mosque // Seyran Ateş : Eine Mohammeds-Soldatin und ihre lächerliche liberale(!) Ibn-Rushd-Goethe-Moschee // سیران آتیس یک سرباز محمد و مزگِتِ خنده دار آزاداندیش ابن رشد-گوته

Seyran Ateş :
A Muhammad soldier and
her ridiculous liberal(!)
 Ibn-Rushd-Goethe mosque.
Seyran Ateş : 
Eine Mohammeds-Soldatin und
 ihre lächerliche liberale(!) 
Ibn-Rushd-Goethe-Moschee.
سیران آتیس یک سرباز محمد و مزگِتِ
خنده دار آزاداندیش ابن رشد-گوته
Seyran Ateş:
Eine Mohammeds-Soldatin
und ihre lächerliche liberale(!)
Ibn-Rushd-Goethe-Moschee.
Inhalt
Vorwort                                                              
Es klebt Blut an Euren(Seyran  Ateş,Mimoun Azizi,Saïda Keller-Messahli,ElhamManea,Abdel-Hakim Ourghi,et cetera) Händen.
Zarar-Moschee und Ibn-Rushd-Goethe-Moschee.
Fazit                                                       
Vorwort
قرآن؛سوره 9 التوبة؛آیه 14
قَاتِلُوهُمْ يُعَذِّبْهُمُ اللّهُ بِأَيْدِيكُمْ وَيُخْزِهِمْ وَيَنصُرْكُمْ عَلَيْهِمْ وَيَشْفِ صُدُورَ قَوْمٍ مُّؤْمِنِينَ
Koran;Sure 9;Surah At-Taubah 9;Vers 14
Bekämpft sie;so wird Allah sie durch eure Hand bestrafen und demütigen und euch gegen sie helfen und den Herzen eines gläubigen Volkes Heilung bringen.
Mein Bruder,es gibt eine ganze Sure,die „Die Kriegsbeute“ heißt.Es gibt keine Sure, die „Frieden“ heißt.Der Djihad und das Töten sind das Haupt des Islams,wenn man sie herausnimmt,dann enthauptet man den Islam.“ (Scheich Omar Abdel Rahman)
Allah ist „gnädig“ und „gerecht“, die „Religion Islam“ ist „nicht patriarchal“, „nicht frauenfeindlich“ und „nicht aggressiv“.(Katajun Amirpur)
Siehe auch bitte den folgenden Artikel:
Katajun Amirpur und Navid Kermani:
Die fanatischen Mohammeds Soldaten
Wir stehen für eine Lesart des Koran,die sehr ausgerichtet ist auf die Barmherzigkeit und auf die Liebe Gottes,vor allem auch auf den Frieden.“(Seyran Ateş)
Koran,Sure 28,Surah Al-Qasas,Vers 76
 لَا تَفْرَحْ إِنَّ اللَّهَ لَا يُحِبُّ الْفَرِحِينَ
Allah liebt diejenigen nicht,die frohlocken.
Es gibt weltweit keine einzigen Mohammedaner,die nicht lügen und es gibt weltweit keine einzigen ehrlichen und wahrheitsgetreuen Menschen,die Mohammedaner sind.Seyran Ateş ist eine türkische Berufs-Mohammedanerin und wie alle Mohammedaner ein(e) Lügner(in),denn sie bezeichnet den terroristischen,rassistischen,antichristlichen,antijüdischen,beduinischen,rachsüchtigen,blutrünstigen,frauenfeindlichen,und perversen Allah der Araber als einen(!)lieben(!) Gott(!).
Siehe auch bitte den folgenden Artikel:
Allah ist kein Gott
Seyran Ateş ist eine türkische Berufs-Mohammedanerin und ein Lieblingsgast der deutschen Talkshows,die sich auf fanatische Art und Weise an den Todeskult Islam einer der größten Massenmörder und Frauenvergewaltiger aller Zeiten namens Mohammed klammert,der sie gemäß dem Koran;Sure 5;Surah Al-Maeda 5;Vers 6 mit der Notdurft vergleicht.
قرآن؛سوره5 المائدة؛آیه 6
جَاء أَحَدٌ مَّنكُم مِّنَ الْغَائِطِ أَوْ لاَمَسْتُمُ النِّسَاء
Koran;Sure 5;Surah Al-Maeda 5;Vers 6
...einer von euch von der Notdurft zurückkommt oder wenn ihr
Frauen berührt habt ...“
الْغَائِطِ = النِّسَاء
Frauen = Notdurft
Seyran Ateş ist eine türkische Berufs-Mohammedanerin in Deutschland,die auf fanatische Art und Weise an den Todeskult Islam des selbsternannten Propheten(!) Mohammed glaubt,der sie mit den Haustieren gleichsetzt.
Frauen sind die Haustiere.“
(Mohammed)
Origin // Quelle // بن مایه :
Tabari,The History of al-Tabari,Vol.ix,p.113
Seyran Ateş ist eine türkische Berufs-Mohammedanerin und eine bisexuelle Frau in Deutschland,die auf fanatische Art und Weise für den unheiligen Hass-und Blutbuch Koran des selbsternannten Propheten(!) Mohammed widerliche Propaganda wie folgt macht,der sie aufgrund ihrer Bisexualität töten würde.
Wir stehen für eine Lesart des Koran,die sehr ausgerichtet ist auf die Barmherzigkeit und auf die Liebe Gottes,vor allem auch auf den Frieden.
Quelle :
Liberale Ibn-Rushd-Goethe-Moschee eröffnet in Berlin
"Ich will in der Moschee Mensch sein"
Siehe auch bitte den folgenden Artikel:
Homosexualität im Islam
Seyran Ateş und ihre mohammedanischen Glaubensbrüder und Glaubensschwestern wie Mimoun Azizi,Saïda Keller-Messahli, Elham Manea,Abdel-Hakim Ourghi, Bassam Tibi,Aiman Mazyek,Rauf Ceylan, Muhammad SameerMurtaza,
Mouhanad Khorchide,Husamuddin Meyer,Liselotte Abid,Lamya Kaddor,Gudrun Krämer,Armina Omerika,Khola Maryam Hübsch,Carla Amina Baghajati,Kristiane Backer,Katajun Amirpur,Navid Kermani, Omid Nouripour et cetera wollen mit all ihrer Kraft den sterbenden Islam in der ganzen Welt reanimieren.Das ist nicht anderes als ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit,wenn sie -Seyran Ateş und ihre mohammedanischen Glaubensbrüder und Glaubensschwestern- mit ihren islamischen Lügen öffentliches Bild genozidalster Weltherrschaftsideologie aller Zeiten namens Islam in Deutschland ändern wollen,um nur den Todeskult Islam vor der Zerstörung zu bewahren.
Es klebt Blut an Euren( Seyran Ateş,Mimoun Azizi,Saïda Keller-Messahli,Elham Manea,Abdel-Hakim Ourghi et cetera) Händen:
قرآن؛سوره 2 البقرة؛آیه 59
فَبَدَّلَ الَّذِينَ ظَلَمُواْ قَوْلًا غَيْرَ الَّذِي قِيلَ لَهُمْ فَأَنزَلْنَا عَلَى الَّذِينَ ظَلَمُواْ رِجْزًا مِّنَ السَّمَاء بِمَا كَانُواْ يَفْسُقُونَ
Wer aufgrund seiner krankhaften Islamophilie versucht,das Image genozidalster Weltherrschaftsideologie aller Zeiten namens Islam in Deutschland aufzupolieren,der macht sich an dem einzigartigsten 1400-jähjrigen Verbrechen des Islam, Mohammeds und der Moslems mitschuldig.Die in Deutschland lebenden Mohammeds-Soldaten tragen die Verantwortung für die einzigartigsten Verbrechen Mohammeds und der Moslems,wenn sie sich immer noch ganz stolz in Deutschland als Moslem(!) oder Moslemin(!) bezeichnen.Das Blut von 350 Millionen Nicht-Moslems klebt an den Händen aller Islamisierer,Irreführer, Zerstörer,Täuscher,Betrüger,Dauerlügner,Nutznießer,Berufs-Mohammedaner und Berufs-Mohammedanerinnen Deutschlands wie Seyran Ateş,Mimoun Azizi,Saïda Keller-Messahli,Elham Manea,Abdel-Hakim Ourghi et cetera,die sich am 16. Juni 2017 an der Eröffnung der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin beteiligten.
Zarar-Moschee und Ibn-Rushd-Goethe-Moschee:
Der Islam ist im Gegensatz zu den islamischen Lügen von Katajun Amirpur totalitär,aggressiv,expansiv,
martialisch,barbarisch,verbrecherisch, rassistisch,blutrünstig,antichristlich,
antijüdisch,antidemokratisch,
antiemanzipatorisch,frauenfeindlich und intolerant.Darum duldet der Islam außer dem Allah keine anderen Götter.Das ist nicht anderes als das Glaubensbekenntnis des Islams „die Schahāda الشهادة“ das die erste der fünf Säulen des Islams bildet.
Lā ilāha illā ʾllāh(u)
لا إله إلا الله
Es gibt keinen Gott außer Allah
Der selbsternannte Prophet(!) Mohammed war selbst ein sehr intoleranter Mensch, denn er duldete außer seinen Moscheen keine anderen Gebetshäuser.Die Geschichte der Zarar-Moschee zeigt den Akt der Barbarei des selbsternannten Propheten(!) Mohammed,was seine islamische Intoleranz
anbelangt.Sollten Seyran Ateş und ihre mohammedanischen Glaubensbrüder und Glaubensschwestern darüber Bescheid wissen,dann sollten sie nicht auf solche Idee kommen,eine lächerliche liberale(!) Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin eröffnen.Zünden die fanatischen und aufgebrachten wahren Moslems,die man im gesamten Westen wahrheitswidrig als Islamisten(!) bezeichnet,die jüdischen Synagogen und Christlichen Kirchen weltweit an,behaupten einerseits die Moslems und andererseits die Nicht-Moslems,ohne ein bisschen Ahnung vom Islam zu haben wie folgt:
Diese abscheulichen Taten der Islamisten(!)(Lies:Die wahren Moslems)- Verbrennung der jüdischen Synagogen und Christlichen Kirchen- hätten mit dem Islam gar nichts(!) zu tun.“
Solche lächerlichen Aussagen zeigen es, dass die beiden Gruppen sowohl die Moslems als auch die Nicht-Moslems entweder bewusst lügen oder von der Geschichte des Islams gar nichts wissen. Wie kann man sich etwas erlauben,eine Aussage zu treffen,von der man überhaupt keine Ahnung hat.Fakt ist,dass die heutigen Moslems,was die Brandstiftung der Synagogen der Juden und Kirchen der Christen Weltweit angeht,nicht etwas unislamisches tun,denn Zwölf Kritiker des selbsternannten Propheten(!) Mohammed errichteten eine Moschee namens „Zarar“ bzw. «Zarar-Moschee» für die Bedürftigen in den kalten Nächten des Winters zu Lebzeiten Mohammeds,die auf Mohammeds Befehl durch die Moslems Malek Ibn Dakhsham und Man Ibn Uday verbrannt und zerstört wurde.Die schiitischen Moslems,Seyyed Mohammad Hossein Tabatabai und Ali Sharjati schreiben enthusiastisch in ihren Büchern namens „Tafsir Almyzan“ und „Die Islamwissenschaft“ wie folgt :
Die Zarar-Moschee ist die erste Moschee in der islamischen Geschichte,welche durch den Mohammed verbrannt und dem Erdboden gleich gemacht wurde.“
Quelle :“Die Islamwissenschaft“
von Ali Sharjati auf Seiten 369;368;166 auf Persisch und „Tafsir Almyzan“ von Seyyed Mohammad Hossein Tabatabai:
Die Geschichte von Zarar-Moschee:
Die Verbrennung und Zerstörung der Zarar- Moschee durch den Mohammed ist eine historische Tatsache,welche die heutigen Moslems und Nicht-Moslems zu leugnen und zu vertuschen versuchen,obwohl es im unheiligen Hass-und Blutbuch Koran,Sure 9, Altauba 9,Vers 107 niedergeschrieben wurde.
قرآن؛سوره9 التوبة؛آیه 107
وَالَّذِينَ اتَّخَذُواْ مَسْجِدًا ضِرَارًا وَكُفْرًا وَتَفْرِيقًا بَيْنَ الْمُؤْمِنِينَ وَإِرْصَادًا لِّمَنْ حَارَبَ اللّهَ وَرَسُولَهُ مِن قَبْلُ وَلَيَحْلِفَنَّ إِنْ أَرَدْنَا إِلاَّ الْحُسْنَى وَاللّهُ يَشْهَدُ إِنَّهُمْ لَكَاذِبُونَ
Koran;Sure 9;Surah At-Taubah 9;Vers 107
Und (es gibt) jene,die eine Moschee erbaut haben,um Unheil,Unglauben und Spaltung unter den Gläubigen zu stiften,und um einen Hinterhalt für den (zu schaffen),der zuvor gegen Allah und Seinen Gesandten Krieg führte.Und sie werden sicherlich schwören: „Wir bezwecken nur Gutes“. Doch Allah ist Zeuge,daß sie bloß Lügner sind“.
Wie die verehrten Leser sehen,verhalten sich die heutigen moslemischen Dschihadisten und Terroristen weltweit genauso,wie es im Koran,in der Tradition bzw. in der Sunna und in der Überlieferung bzw. im Hadith steht.Die moslemischen Attentäter vom 11. September Mohammed Atta,Osama bin Laden,Aiman Al-Zawahiri, Mohammed Omar,bekannt als Mullah Omar,die Taliban,Chomeini und Ali Khamenei waren und sind die gläubigsten und richtigsten Moslems der Welt,denn sie handelten und handeln,was Mohammed selbst vor 1400 Jahren gehandelt hat.Die moslemisch und nicht-moslemischen Ahnungslosen müssen endlich akzeptieren, was die Moslems in der Geschichte des Islams taten und immer noch vor den Augen der Weltbevölkerung im 21. Jahrhundert tun,stimmte und stimmt Wort für Wort mit dem Islam des selbsternannten Propheten(!) Mohammed überein.
Fazit:
قرآن؛سوره 13 الرعد؛آیه 39
يَمْحُو اللَّهُ مَا يَشَاءُ وَيُثْبِتُ وَعِنْدَهُ أُمُّ الْكِتَابِ
Koran;Sure 13;Surah ar-Rad 13;Vers 39
Allah löscht aus,was Er will,und läßt bestehen;und bei Ihm ist der Kern des Buches.
Die westlichen Islam-Ahnungslosen- sei es Moslems oder Nicht-Moslems-,die ständig von der Reform(!) des Islams sprechen, wissen es nicht,dass:
*der Koran ein zeitloses unveränderbares Allahs-Buch ist.
*der Koran ein ortloses unveränderbares Allahs-Buch ist.
*der Koran ein für immer und ewig gültiges unveränderbares Allahs-Buch ist,worauf Allah selbst aufpasst.
*der heutige Koran,den wir zur Verfügung haben,ist eine Kopie des Originals,denn der originale Koran ist wie oben erwähnt bei Allah,worauf er selbst aufpasst.
Sowohl im Orient seitens der Moslems als auch im Okzident seitens der Nicht-Moslems wird leider der Todeskult Islam als eine Religion(!) bezeichnet.Der Islam nennt sich wahrheitswidrig als eine Religion(!).Er ist in der Tat keine Religion(!),sondern nur eine totalitäre genozidale politische Weltherrschaftsideologie,die nach der Macht greifen will.Seyran Ateş und ihre mohammedanischen Glaubensbrüder und Glaubensschwestern in Deutschland verstehen die Bedeutung des Islams nicht,wenn sie von einer liberalen(!) Moschee sprechen.Islam bedeutet,sich den Allahs Gesetzen ohne Wenn und Aber zu unterwerfen.Darum duldet der Todeskult Islam keine Koexistenz mit dem Glauben der Nicht-Moslems,den er weltweit seit 1400 Jahren gnadenlos auf islamische Art und Weise bekämpft.Seyran Ateş und ihre mohammedanischen Glaubensbrüder und Glaubensschwestern in Deutschland wollen vergeblich einem Monster wie Mohammed menschliches Antlitz geben,der log,betrog, stahl,folterte,mordete,terrorisierte,verriet und vergewaltigte.Es ist zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit,dass sich der Todeskult Islam des selbsternannten Propheten(!) Mohammed in der Defensive befindet.Genau aus diesem Grund muss man den Todeskult Islam für immer bekämpfen und vernichten.Zerstört man nicht den Islam,dann wird man garantiert eines Tages gnadenlos von Islam zerstört.So ist es einfach beim Islam,den der gesamte Westen nicht kennt und verharmlost und von einer Reform(!) des Islams anhand mohammedanischer Füchse wie Seyran Ateş,Mimoun Azizi,Saïda Keller-Messahli, Elham Manea,Abdel-Hakim Ourghi,
Mouhanad Khorchide,Milad Karimi,Lamya Kaddor,Katajun Amirpur,Navid Kermani
et cetera träumt.
Author // Autor // نویسنده 
Nima Arian // نیما آریان
Weitere Artikel von Nima Arian finden Sie unten :
Türken und Araber :
Moslemische Herrenmenschen in Deutschland.
Homosexualität im Islam
Der Islam und ein Moslem sein,
ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit
http://www.box.net/shared/yh48da9a7x
Die moslemischen Massenmörder
http://www.box.net/shared/2lpv76t2a7
Das islamische Kopftuch
http://www.box.net/shared/pso614ilrs
Die islamischen Waschungen
http://www.box.net/shared/fdc7lla69c
Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Geschichte
http://www.box.net/shared/liir6rpz3s
Mohammed war ein Brandstifter
http://www.box.net/shared/ap9i8c0y08
Die islamischen Beschimpfungen
http://www.box.net/shared/7o4mzjx7aoahp4062unx
Die moslemischen Islamwissenschaftler
http://www.box.net/shared/7sm9pmky06jkxpvozbxh
Die Islamophilie-Krankheit und ihre Konsequenzen
http://www.box.net/shared/6p8eu9zak5axxcegmyoh
Die islamische Zensur
http://www.box.net/shared/dvkz4g41klc772zdmfxf
Die Kooperation des Westens mit den Mörder–Moslems
http://www.box.net/shared/eb6lzeznqgblmsu62g7j
20 Fragen an Christian Wulff
http://www.box.net/shared/8izpa7iaapbx4jemyyv4
Der Islamismus:
Die größte Lüge der westlichen Orientalisten, Islamwissenschaftler,Medien und Politiker
http://www.box.net/shared/v39838odju2rq7qrf4is
Die moslemischen Nutznießer
http://www.box.com/s/q3qo2opablhb82fk8uon
Aiman Mazyek : Der moslemische Goebbels
 Warum der Koran keine Allahs Worte ist ?
Katajun Amirpur und Navid Kermani :
Die fanatischen Mohammedaner und Antiiraner
http://www.box.com/s/5p47gk5xonfdhc7cirut
Die verräterisch unheilige Allianz der Islam-Ahnungslosen (Kirchenvertreter;Linke;Politiker und Medien) gegen die Patrioten
Die Kaaba:Vom Feuertempel zum Bordell bis Allahs Haus
Der Koran :
Die Enzyklopädie der islamischen Beleidigungen
Allah ist kein Gott
Mohammed war ein Frauenvergewaltiger
https://www.box.com/s/edjs06la87jejezmpkm4
Vater,vergib ihnen,denn sie wissen nicht,was sie tun
https://app.box.com/s/fyy4711b9t9junsuz0nr 
Wer beleidigt wen ?
Der perverse Mohammed
Offener Brief an Sahra Wagenknecht :
Der Islam ist eine genozidale Ideologie
Der blutige Islam und seine Unterstützer
Ist Ali Khamenei,
der Religionsführer der Islamischen Republik Iran schwul ?
Katajun Amirpur und Navid Kermani:
Die fanatischen Mohammeds Soldaten
Der blutige Islam und und seine Komplizin Angela Merkel
Author // Autor // نویسنده 
Nima Arian // نیما آریان

Mittwoch, 28. Juni 2017

With Kippa in Berlin // Mit Kippa in Berlin // با کلاهِ یهودی در برلین

With Kippa in Berlin
Mit Kippa in Berlin
با کلاهِ یهودی در برلین
„Palästinensische“ Familie: „Mord ist Pflichterfüllung“
Der Kommentar von Nima :
Anti-Semitism in Islam
Judenhass im Islam
یهودی ستیزی در اسلام
قرآن؛سوره المائدة؛آیه 82
لَتَجِدَنَّ أَشَدَّ النَّاسِ عَدَاوَةً لِّلَّذِينَ آمَنُواْ الْيَهُودَ وَالَّذِينَ أَشْرَكُواْ وَلَتَجِدَنَّ أَقْرَبَهُمْ مَّوَدَّةً لِّلَّذِينَ 
Koran;Sure 5;Surah Al-Maeda 5;Vers 82
Sicherlich fin gib dem Islam keine Chancedest du, daß unter allen Menschen die Juden und die Götzendiener die erbittertsten Gegner der Gläubigen sind . 
Bukhari(810 - 870) war ein bedeutender islamischer Gelehrter und beschrieb den krankhaften Antisemitismus(Judenhass) Mohammeds wie folgt :Abu Huraira berichtet : Der Prophet Allahs sagte: “Das jüngste Gericht wird nicht stattfinden,bis ihr mit den Juden gekämpft habt,und jeder Stein,hinter welchem sich ein Jude verbirgt,wird sagen:“ Oh Muslim ! Es verbirgt sich ein Jude hinter mir,also töte ihn .” 
Quelle : Bukhari V4 B52 N177
"Der barbarische,verbrecherische,terroristische
und rassistische Islam Mohammeds ist der Feind Nummer eins jeder Zivilisation.Deswegen muss man sich darüber im klaren sein,dass der Islam hoch gefährlich ist,wenn er in Deutschland Fuß fasst.Die Moslems wollen unbedingt die islamische Weltherrschaft .Die Moslems lassen Euch Deutschen nur drei Möglichkeiten :
1.) Die Konversion zum rassistischen Islam.
2.) Entweder den islamischen Tod oder den rassistischen Islam anzunehmen.
3.)Das Dhimmitum(Zahlungsverpflichtung=Ungläubigensteuer), das heißt die Nicht-Moslems nämlich alle Deutschen als Menschen zweiter bzw. dritter Klasse müssen unter dem rassistischen Islam Diener der fanatischen Moslems sein.Genau aus diesem Grund lässt man sich vom barbarischen Islam lebendig begraben,wenn man den rassistischen Islam  in Deutschland in Schutz nimmt.Also gib dem Islam keine Chance."